Wahl-O-Mat

Der Wahl-O-Mat ist ein Angebot zur politischen Bildung. Die Thesen des Wahl-O-Mat zur Europawahl 2024, mit denen sich einige der unterschiedlichen Positionen der kandidierenden Parteien vergleichen lassen, entwickelt eine Redaktion aus Jungwähler_innen, Expert_innen aus Wissenschaft, Bildung und den Verantwortlichen der Bundeszentrale für politische Bildung.

Übrigens: Dein Ergebnis im Wahl-O-Mat ist keine Wahlempfehlung. Mit dem Ergebnis geht das Angebot der politischen Information erst so richtig los: Du kannst die Begründungen und Positionen der Parteien lesen und viele weitere Funktionen und Features entdecken. So möchte Dir der Wahl-O-Mat einen ersten Einblick bieten – viel Spaß beim Spielen, Diskutieren und weiteren Informieren!


Wahl-O-Mat auf Tour

In Kooperation mit dem Landesjugendring Niedersachsen e.V. geht die Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung mit dem „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ im Vorfeld der Europawahl 2024 auf Tour!

  • 08.05.2024: Europatag, Emden – Europahaus Aurich in der BBS II Emden
  • 13.05.2024: Aktion für Alle, Lüneburg – VHS Region Lüneburg
  • 18.05.2024: Wahlaktion im Feuerwehrhaus Barnstorf – Jugendfeuerwehr der Gemeinde Uehrde
  • 23.05.2024: „jung, aufgeklärt, wählerisch“ – Mitmachaktion im Jugendtreff „El Dorado“ in Hannover-Badenstedt
  • 24.05.2024: Wahlcafé im Sprotte Begegnungszentrum – Sprotte e.V., Nienburg an der Weser
  • 27.05.2024: Haus der Beteiligung, Hildesheim – Wahlaktion des Kreisjugendring Hildesheim in Kooperation mit Arbeit und Leben Niedersachsen
  • 31.05.2024: Demokratie im Park: Europawahledition, Herzberg am Harz – Stadtjugendpflege Herzberg in Kooperation mit dem Jugendring Harzer Land
  • 01.06.2024: Ein Fest für Europa, Hannover – Opernplatz Hannover
  • 06.06.2024: Last Call zur Europawahl im Delphin Kino, Wolfsburg – AG Wahlen des Stadtjugendrings und der Jugendförderung der Stadt Wolfsburg
  • 07.06.2024: Nacht der Jugend, Delmenhorst – Stadt Delmenhorst, Diakonisches Werk Delmenhorst und Oldenburg Land e.V.
FotoCredits: LpB/supertrampmedia

Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben funktioniert völlig analog: Alle Thesen werden auf großen Planen dargestellt und können im Raum oder draußen aufgestellt werden. Die Menschen, die ihn live nutzen, können gemeinsam die Thesen besprechen und ihre Zustimmung oder Ablehnung durch kleine Aufkleber zeigen. Am Ende bekommen sie ein Wahl-O-Mat-Ergebnis digital errechnet und ausgedruckt.

Er kann auf Veranstaltungen, in öffentlich zugänglichen Institutionen oder auch mitten auf dem Marktplatz genutzt werden. So können Menschen erreicht werden, die den Wahl-O-Mat noch nicht kennen und Interesse haben, ohne Internet gemeinsam mit anderen das bekannte Bildungs-Tool zu spielen.

Noch mehr Informationen zum Wahl-O-Mat findest Du auf der Internetseite der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).


Der Wahl-O-Mat zum Aufkleben auf Tour zur Wahl des Europäischen Parlaments 2024 ist ein Angebot der Niedersächsischen Landeszentrale für politische Bildung in Kooperation mit dem Landesjugendring Niedersachsen e.V.

Der Wahl-O-Mat zur Europawahl 2024 wird entwickelt von der Bundeszentrale für politische Bildung.